Armin Schmelzle's

GEMEINWOHLBERICHT weiter... 


Broschüre

ERFOLG IM TOURISMUS weiter...


NEWSLETTER weiter... 

 

KONTAKT:

Telefon: +43 664 5207396

Mail: info@armin-schmelzle.at

  

tl_files/Armins Bilder/Armin + Partner/Biohotels Partner 180.jpg

Armin Schmelzle > 4. Newsletter > 4. Newsletter-3

Mehr Ertrag durch intelligentes Pricing

Es gibt mehrere strategische Zugänge, um trotz dieser Entwicklung nachhaltig erfolgreich zu sein. Einer davon ist ‚Leistungswettbewerb statt Preiskampf’:

 

Der Gast will etwas bekommen und das soll er auch. Allerdings keinen Rabatt, sondern eine Mehrleistung bzw. einen Mehrwert. Das macht sich im Marketing und im Verkaufsgespräch gut und hat nur minimale Auswirkungen auf die Rentabilität. Folgende Ideen dazu:

 

Bonus statt Rabatt:

  • Stammgastbonus statt Stammgast-Rabatt
  • Frühbucherbonus statt Frühbucher-Rabatt
  • Barzahlerbonus statt Barzahler-Rabatt
  • Last-Minute-Bonus statt Last-Minute-Rabatt


Was könnte ein Bonus sein: 

  • Bessere Zimmerkategorie in der Nebensaison
  • Persönliche Auswahl des Zimmers bei der Ankunft in der Nebensaison
  • Fixer Tisch (Lieblingstisch) im Restaurant 
  • Eigenes ‚Gutscheinheft für Stammgäste’ schön und wertvoll gestaltet 
  • Eine reservierte Liege am Pool 
 

Selbstverständlichkeiten wertvoll machen:

Die Größe des Zimmers, der Südbalkon mit Blick über das Tal, das getrennte Kinderschlafzimmer, der reservierte Parkplatz, das Frühstückbuffet mit 85 Produkten, das Nachmittagsbuffet für den Hunger zwischendurch, das Gourmetmenü am Abend mit vier oder fünf Gängen, die Sole-Sauna, der E-Bike-Verleih – machen Sie die Selbstverständlichkeiten wertvoll und heben Sie Ihre Leistungen besonders hervor.


Gutscheine zur Gästebindung:

Überreichen Sie bei der Abreise einen Gutschein als Geschenk für eine Massage, ein Getränk (das nicht auf der Getränkekarte steht) oder einen Eintritt - einlösbar in auslastungsschwachen Zeiten. Schön und wertvoll gestaltet kann der Gutschein auch an Freunde übertragen werden.


All-inclusive als Ausweg?

Zweifellos ein sehr starkes Marketingsignal – einfach und schnell kommunizierbar. Nur für höherpreisige Angebote und nur auf Basis einer exakten Kalkulation und begleitendem Controlling zu empfehlen.

Als Marketing-Aktion aber durchaus eine Überlegung wert für einzelne, ausgesuchte Wochen (z.B. zur Stammgastwoche); auch hier gibt es verschiedenen Varianten:

  • Die gesamte Hotelinfrastruktur bzw. die gesamte Verpflegung inklusive: naturgemäß sehr attraktiv.
  • Alle Getränke inklusive: ein tolles Signal der Großzügigkeit; entscheiden und kommunizieren Sie, mit welchen Getränken dieses Angebot läuft.
  • Spannende Variante: alle Getränke zum halben Preis für bestimmte Wochen oder Tage -> als Testangebot z.B. für eine ganz bestimmte Woche durchaus geeignet.

Für alle Varianten gilt: unbedingt im Vorfeld kalkulieren und eine Nachkontrolle machen!!!

Sie bestimmen, was für Ihren Betrieb und für Ihre Gäste das passende Angebot ist!

 

 

Zu den aktuellen Angeboten und Workshops: --> WEITERLESEN

Zurück zum Newsletter: --> WEITERLESEN